LESERREISE Unbekanntes Saarland -

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Salü und Bonjour

Erleben Sie die Vielfalt im Land der kurzen Wege: Lichte Weite rund um die Saar und Barock in der lebendigen Landeshauptstadt im Süden, glitzernde Seen und dichte Wälder im Norden, dazwischen satte Streuobstwiesen und als Premiumwanderwege ausgezeichnete alte Pilgerpfade. Während keltische Monumente an längst vergangene Tage erinnern, zeugen Fördertürme und Bergehalden von der jüngsten Industriekultur.

28.09. - 02.10.2018

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Freitag, 28. September 2018 / Anreise nach Saarbrücken - Mittagessen unterwegs

Morgens Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Von dort aus erfolgt der Sonderbustransfer ab Kiel über die Haltepunkte Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB) zu Ihrem Hotel in Saarbrücken. Die Anreise wird ca. 10 Stunden (ca. 780 km) dauern. Neben einer längeren Mittagspause - das Mittagessen inkl. 2 Getränken ist bereits im Reisepreis enthalten - machen Sie unterwegs auch kurze Pausen, damit Sie sich die Beine vertreten können. Am Abend erreichen Sie Saarbrücken, das erst 1909 aus den selbstständigen Städten Saarbrücken, St. Johann a.d. Saar und Malstatt-Burbach zur einzigen Großstadt des Saarlandes zusammengeschlossen wurde. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, beschließt ein erstes gemeinsame Abendessen den Tag. (M, A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonnabend, 29. September 2018 / Stadtrundgang Saarbrücken - Schlossberghöhlen Homburg

Heute entdecken Sie die Landeshauptstadt Saarbrücken. Die Stadt hat für ihre Bewohner und auch Touristen viel zu bieten. Hier finden Sie auf kleinem Raum französisches Flair, eine Altstadt mit vielen Plätzen und Gassen sowie quirliges Stadtleben. Über Mittag steht Ihnen die Zeit in der Stadt für ein individuelles Mittagessen zur Verfügung. Anschließend fahren Sie nach Homburg (ca. 40 km) wo Sie während einer Führung die Schlossberghöhlen gezeigt bekommen. Unterhalb der Ruinen der Hohenburg in Homburg auf dem Schlossberg liegen Europas größten und von Menschenhand geschaffenen Buntsandsteinhöhlen. In 12 Etagen führen geheimnisvolle Gänge in imposante Kuppelhallen. Die gelben, roten und gelbroten Verfärbungen des Sandes üben einen besonderen Reiz aus. In den Höhlen herrscht konstant eine Temperatur von 10 Grad Celsius. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie wieder zurück in Saarbrücken am Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonntag, 30. September 2018 / Villa Borg - Panoramaschifffahrt

Von Saarbrücken aus fahren Sie heute entlang der Saar in nördlicher Richtung (ca. 65 km) nach Perl-Borg. Dort befindet sich der Archäologiepark, wo Sie die römische Villa Borg besichtigen. Der Archäologiepark Römische Villa Borg ist nach mehr als 25 Jahren Ausgrabung und Rekonstruktion zu einem der Anziehungspunkte in der Region geworden. Der gesamte Komplex veranschaulicht auf höchst eindrucksvolle Weise die verschiedenen Aspekte des römischen Landlebens. Die Anlage ist in ihrer Art und Weise einmalig in Europa. Neben den Gebäuden, bei denen versucht wurde der antiken Architektur so nah wie möglich zu kommen, wurden auch Gartenanlagen geschaffen, die das Gesamtbild abrunden. Durch die immer noch durchgeführten Grabungen und die damit verbundenen Erkenntnisse verändert sich das Bild der Anlage kontinuierlich. Entdecken Sie längst vergangene Zeiten und tauchen Sie ein in die Welt der Römer. Im Anschluss an die Mittagspause in Mettlach gehen Sie an Bord eines Personenschiffes und erleben während einer 1,5 stündigen Saarschleifenschifffahrt die wunderbare Natur vom Wasser aus. Den Tag beschließen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Montag, 01. Oktober 2018 / Stadtrundgang Metz - Besuch einer Mirabellenschnaps-Brennerei - Völklinger Hütte

Die dem Saarland benachbarte französische Region Lothringen heißt Sie heute herzlich willkommen! Ihren ersten Stopp machen Sie in Metz (ca. 80 km) - einer Stadt voller glamouröser Eleganz. Die Stadt verzaubert durch ihre architektonischen Schmuckstücke. Die Kathedrale Saint-Etienne beherbergt eine der bemerkenswertesten Glasfensterzusammensetzungen der Gotik. Sehenswert sind außerdem der Stephansdom, der Place Saint-Louis und das Kaiserdreieck. Der Besuch einer Mirabellenlikör-Brennerei schließt sich an. Dort erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die kleine gelbe Pflaume. Eine Verkostung darf dabei natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag legen Sie noch einen Halt beim UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein. Ein Besuch der Völklinger Hütte ist ein Abenteuer: Entdecken Sie, was es mit der Möllerhalle, dem Hochofen und der Erzhalle auf sich hat. Vom Dach der Erzhalle erwartet Sie ein beeindruckendes Panorama zu jeder Jahreszeit! Der bis zu 5000m lange Rundgang ist in weiten Teilen durch Rampen und Aufzüge barrierefrei. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Dienstag, 02. September 2018 / Rückfahrt nach Kiel - Mittagessen unterwegs

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen vom Saarland und Saarbrücken. Gemütlich fahren Sie mit dem modernen Reisebus über Bad Segeberg (ZOB) und Neumünster (Holstenhallen) zurück nach Kiel (Opernhaus). Unterwegs ist ein Mittagessen inkl. 2 Getränken bereits eingeschlossen. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Eine schöne Reise geht zu Ende. (F, M)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 765 €

Einzelzimmerzuschlag: 65 €

Mindestteilnehmerzahl:  25 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.

Anmeldeschluss: 28. August 2018
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Fahrt im modernen Reisebus von Kiel über Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB) nach Loket und zurück
- Fahrten vor Ort wie im Programm beschrieben
- Je 1 Mittagessen auf der Hin- und Rückfahrt inkl. 2 Getränken
- 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Mercure Saarbrücken City inkl. Halbpension
- Stadtrundgang (ca. 2 Stunden) in Saarbrücken
- Eintritt und Führung (ca. 1 Stunde) in den Schlossberghöhlen in Homburg
- Eintritt und Führung (ca. 1,5 Stunden) in der Villa Borg inkl. Multimediaschau
- Panoramaschifffahrt (ca. 1,5 Stunden) von Mettlach zur Saarschleife und zurück
- Stadtrundgang (ca. 2 Stunden) durch Metz
- Besuch einer Mirabellenschnaps-Brennerei inkl. Verkostung
- Eintritt und Besichtigung (ca. 1,5 Stunden) der Völklinger Hütte
- Reiseinformationsmaterial
- Verlagsbegleitung ab/bis Kiel

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Weitere Mahlzeiten
- Alle persönlichen Ausgaben
- Reiseversicherungen
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Frankreich benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 03.10.2018 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise von / nach Kiel: Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Service-Reisen Giessen.
- Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für das Titelbild und die Bilder auf Seite 2 gilt: ® Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG. Für die Bilder auf Seite 3 gilt: © Pixabay.
- Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Stand Oktober 2017