LESERREISE Sorrent -

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

die wunderschöne Amalfiküste

An keinem anderen Ort der Erde leuchten die Farben so anders und so klar wie an der sorrentinischen und amalfitanischen Küste. Die malerischen Orte - die sich an diesem Küstenstrich aneinander reihen - erscheinen wie Juwelen. Sorrent besticht durch seine traumhafte Lage inmitten zahlreicher Zitronen- und Orangengärten und fasziniert durch eine herrliche Aussicht über den Golf von Neapel.
Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Stadt in den Bann ziehen. Erkunden Sie die belebte Altstadt - den abendlichen Anziehungspunkt für viele Sorrentiner - und entdecken Sie archäologische und historische Sehenswürdigkeiten. Das Zentrum der sorrentinischen Küste ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die traumhafte Umgebung.

22.04. - 28.04.2018

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Sonntag, 22. April 2018 / Anreise nach Sant’Agnello bei Sorrent

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Sonderbustransfer ab Kiel über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zum Flughafen Hamburg oder Zubringertransfer für Gäste aus Bad Segeberg zum Zustieg in Neumünster (Holstenhallen) und gemeinsame Weiterfahrt aller Teilnehmer zum Hamburger Flughafen und Flug nach Neapel (Umsteigeverbindung). Nach Ankunft in Neapel Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung. Anschließend fahren Sie entlang der herrlichen Küste zu Ihrem Hotel in Sant‘Agnello. Am Abend nehmen Sie im Hotel Ihr erstes gemeinsames Essen ein. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Montag, 23. April 2018 / Ausflug Traumhafte Amalfiküste

Heute widmen Sie sich der amalfitanischen Traumküste. Zunächst fahren Sie nach Positano, der Perle der Region. Das malerisch über dem Meer gelegene Fischerdorf mit seinen farbenfrohen Häusern begeisterte bereits zahlreiche Maler und Dichter. Im Anschluss besuchen Sie die Kleinstadt, die der Amalfiküste ihren Namen gab. Ab dem neunten Jahrhundert war Amalfi neben Genua, Pisa und Venedig eine der Vier Seerepubliken. Ihr jähes Ende fand die Blütezeit Amalfis durch zwei pisanische Angriffe im zwölften Jahrhundert. Durch den Bau der Küstenstraße Amalfitana entwickelte sich die einst einflussreiche Stadt ab dem 19. Jahrhundert zum Treffpunkt für Künstler und zum beliebten Ferienort. Über eine Freitreppe erreichen Sie Amalfis imposanten Dom Sant‘Andrea, dessen Ursprung im zehnten Jahrhundert liegt. Freuen Sie sich auf die sehenswerte Mosaikfassade, die in Konstantinopel gegossene Bronzetür sowie die prachtvolle Innenausstattung. In der Krypta der Kathedrale befinden sich die Gebeine des Apostels Andreas – des Schutzheiligen der Stadt. Nach der Mittagspause begeben Sie sich nach Ravello. Die ehemals wohlhabende Stadt, in der sich zahlreiche Adelsfamilien niederließen, ist heute eine kleine charmante Gemeinde. Der Legende nach geht Ravellos Entstehungsgeschichte bis ins fünfte Jahrhundert zurück, als reiche römische Patrizierfamilien in dem Gebiet ein kleines Anwesen gründeten. Lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre Ravellos begeistern, bevor Sie nach Sant‘Agnello zurückkehren. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Dienstag, 24. April 2018 / Ausflug Malerisches Sorrent und der Bauernhof Le Colline

Nach dem Frühstück lernen Sie Sorrent bei einem Rundgang kennen. Die Stadt begeistert durch ihre malerische Lage an den dunklen Steilklippen aus Lavagestein im Süden des Golfs von Neapel. Nachdem Sie vom Stadtgarten Villa Comunale die herrliche Aussicht auf das Meer genossen haben, gelangen Sie zur Kathedrale Santi Filippo e Giacomo aus dem 15. Jahrhundert und der Piazza Torquato Tasso. Auf dem zentralen Platz befindet sich die Statue des 1544 in Sorrent geborenen Dichters Torquato Tasso. Zum Abschluss des Rundgangs besichtigen Sie das Museo Correale di Terranova. Die Ausstellung im Palazzo Terranova aus dem 18. Jahrhundert beherbergt Porzellan, Möbel sowie wertvolle Gemälde aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Im Anschluss werden Sie auf dem Bauernhof Le Colline erwartet. Auf dem liebevoll gepflegten Hof sind die bäuerlichen Traditionen Italiens bis heute lebendig. Beim Mittagsimbiss genießen Sie neben regionalen Produkten auch Hauswein und Limoncello. Der Zitronenlikör ist typisch für die für ihre großen Zitronen bekannte Halbinsel von Sorrent. Bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren, besichtigen Sie die antike Ölmühle und erfahren, wie der beliebte Mozzarella hergestellt wird. (F, M, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Mittwoch, 25. April 2018 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug zur herrlichen Insel Capri (fakultativ)

Verbringen Sie den Tag im Hotel und in Sorrent oder begleiten Sie uns auf die herrliche Insel Capri. Unterteilt ist die landschaftlich reizvolle Insel in zwei Gemeindegebiete - Anacapri im Westen und Capri im Osten. Am heutigen Tag haben Sie die Gelegenheit, Capri vor der Küste der sorrentinischen Halbinsel zu besuchen. Mit dem Schiff fahren Sie vom Hafen Sorrent nach Marina Grande im Norden der Felseninsel. Im Minibus gelangen Sie zunächst zur Villa San Michele in der Kleinstadt Anacapri. Das Gebäude wurde vom schwedischen Arzt und Schriftsteller Axel Munthe Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Im Anschluss besuchen Sie die Giardini Augusto in Capri-Stadt. Auf der Aussichtsterrasse der kleinen Gartenanlage lassen Sie sich vom herrlichen Blick auf den Süden der Insel verzaubern. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg nach Sant‘Agnello. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Donnerstag, 26. April 2018 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Lebendiges Neapel (fakultativ)

Der heutige Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, die lebendige Stadt Neapel am Fuße des Vesuvs zu besuchen. Beim Rundgang entdecken Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt mit dem Palazzo Reale und dem Castel Nuovo. Die Burg, die zu den bekanntesten Bauwerken der Regionshauptstadt Kampaniens zählt, wurde seit dem Baubeginn im 13. Jahrhundert mehrfach umgebaut und renoviert. Angeblich wurde in Neapel die Pizza erfunden - zum Mittagessen wird Ihnen dieses typisch italienische Gericht serviert. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Freitag, 27. April 2018 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Antikes Pompeij und der Vulkan Vesuv (fakultativ)

Den heutigen Tag gestalten Sie nochmals nach eigenen Vorstellungen. Wenn Sie möchten, machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg nach Pompeji. Die antike Stadt wurde vermutlich im sechsten oder fünften vorchristlichen Jahrhundert gegründet und im Jahr 79 nach Christus beim letzten Großausbruch des Vesuvs verschüttet. Nur wenigen Einwohnern gelang die Flucht, zahlreiche Menschen wurden unter einer sieben Meter dicken Vulkanascheschicht begraben und wie groteske Skulpturen konserviert. Das im 18. Jahrhundert wiederentdeckte Pompeji zählt zu den am besten erhaltenen Stadtruinen und wichtigsten archäologischen Ausgrabungen Italiens. Am Nachmittag widmen Sie sich dem Vesuv. Der aktive Vulkan, der das Schicksal Pompejis besiegelte, befindet sich seit dem letzten Ausbruch 1944 in einer Ruhephase. Freuen Sie sich auf den Besuch des heute 1 280 Meter hohen Vulkans und genießen Sie den herrlichen Blick über Neapel. (F, A)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Sonnabend, 28. April 2018 / Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen Neapel für Ihren Rückflug nach Hamburg (Umsteigeverbindung). Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zurück nach Kiel (Opernhaus) bzw. nach Bad Segeberg (ZOB) bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.299 €

Einzelzimmerzuschlag: 265 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
(Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.)

Anmeldeschluss: 09. März 2018

Fakultative Ausflüge:
Herrliche Insel Capri inkl. Eintritt und Schifffahrten 100 €
Lebendiges Neapel inkl. Pizzaessen 70 €
Antikes Pompeji und der Vulkan Vesuv inkl. Eintritt 85 €
(Die Mindestteilnehmerzahl für die Ausflüge beträgt jeweils 15 Personen. Sollte einer der fakultativen Ausflüge oder alle fakultativen Ausflüge nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Bustransfer von Bad Segeberg (ZOB) nach Neumünster (Holstenhallen) oder vom Kieler Opernhaus über Neumünster (Holstenhallen) nach Hamburg zum Flughafen und zurück
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Neapel und zurück (Umsteigeverbindungen)
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
- 6 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Sant‘Agnello (Landeskategorie)
- 6 x Halbpension im Hotel (F, A)
- Empfangscocktail
- 1 x Mittagsimbiss mit regionalen Produkten, Hauswein und Limoncello (am 3. Tag)
- Ausflug traumhafte Amalfiküste
- Ausflug Malerisches Sorrent und Bauernhof Le Colline
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Die fakultativen Ausflüge
- Kurtaxe (siehe auch rechte Spalte)
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 29.04.2018 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise von / nach Kiel: Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) oder Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Der Sonderbus von Bad Segeberg bringt Sie nach Neumünster (Holstenhallen). Dort treffen Sie mit den Gästen aus Kiel und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Die Kurtaxe beträgt zzt. in Stresa für 4-Sterne Hotels 1,50 € pro Person und Nacht, also 9,00 € pro Person für die Dauer der Reise. Dieser Betrag kann nur vor Ort an der Rezeption bei Ihrer Abreise beglichen werden. Änderungen des Betrages bis zum Reisetermin bleiben vorbehalten.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Mondial. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für das Titelbild und das Bild Seite 3 rechts gilt: © Pixabay, für die Bilder Seite 2 und Seite 3 unten gilt: © jan mertens und für das Bild Seite 3 links oben gilt: fotolia.com © JWS
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Stand Oktober 2017