LESERREISE Moskau

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Zwiebeltürme, Matroschkas und Zuckerbäckerstil

5 Tage in der Hauptstadt Russlands ist trotz der politischen Ränkespiele der letzten Jahre reizvoll für viele Reisende. Die russische Metropole ist definitiv ein Ziel der Sehnsucht. Moskau glitzert - und wie! Sitz der Macht ist Mütterchen Moskau seit eh und je! Aber längst ist es auch Modemekka und Trendmetropole. Neben der großen Kunst im Kreml locken Cafés, Bars, schicke Restaurants und die Luxusgüter in der prächtigen Einkaufspassage GUM. Käufer gibt es zahlreiche - schließlich leben in Moskau mehr Millionäre als in New York! Dafür, dass Sie umfassend über die Hauptstadt des Weltreiches informiert werden sorgt Ihre Reiseleiterin. Lernen Sie die Millionenmetropole Moskau und ihren sommerlichen Charme kennen! Bei dieser Moskau Reise erfahren Sie vieles über die jahrhundertealte Geschichte und die bewundernswerte Architektur. Sie besuchen die bedeutendsten Orte und Sehenswürdigkeiten der Millionenmetropole wie den Roten Platz, den Kreml und die eine oder andere Kathedrale.
Mütterchen Moskau nennen die Einwohner Russlands ihre Hauptstadt liebevoll. Entdecken Sie mit uns die majestätische Anmut historischer Zeugnisse, wandeln Sie auf den Spuren weltberühmter Literaten und erleben Sie das Herzstück der russischen Seele mit eigenen Augen und allen Sinnen.

27.07. - 31.07.2018

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Freitag, 27. Juli 2018 / Anreise nach Moskau

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Sonderbustransfer ab Kiel über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zum Flughafen Hamburg oder Zubringertransfer für Gäste aus Bad Segeberg (ZOB) zum Zustieg in Neumünster (Holstenhallen) und gemeinsame Weiterfahrt aller Teilnehmer zum Hamburger Flughafen und Flug nach Moskau (Umsteigeverbindung). Nachdem die Zoll- und Visumformalitäten erledigt sind, erwartet Sie bereits die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung. Auf dem Weg zum Hotel bekommen Sie schon einige erste Eindrücke von der Größe der russischen Hauptstadt. Den Tag beschließen Sie mit einem ersten gemeinsamen Abendessen im Hotel. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonnabend, 28. Juli 2018 / Hauptstadt eines Weltreiches

Während der heutigen Stadtrundfahrt sehen Sie, dass auch die sozialistische Zeit ihre Bauwerke in Moskau hinterlassen hat. So werden die Türmchen und Verzierungen der monumentalen Hochhäuser als Zuckerbäckerstil bezeichnet. Auf den Sperlingsbergen halten Sie vor einem dieser Gebäude: der riesigen Lomonossow-Universität. Von hier haben Sie eine grandiose Aussicht über die weitläufige Millionenstadt. Sie sehen die Christ-Erlöser-Kathedrale, das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche. Mit seinen 103 Metern gehört sie zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit. Im Anschluss Fahrt zum Neujungfrauenkloster. Das größte und schönste der Moskauer Klöster ist eine Oase der Ruhe inmitten der hektischen Großstadt. Auf dem Friedhof hinter den schlicht-weißen Mauern fanden neben Kosmonauten, Wissenschaftlern und Politikern auch viele Schriftsteller, wie Nikolai Gogol und Anton Tschechow, ihre letzte Ruhe. Am Nachmittag spazieren Sie auf dem Arbat, der ehemaligen Hauptgeschäftsstraße Moskaus, die von vielen Schriftstellern gepriesen wurde und die bevorzugte Wohngegend von Künstlern (Alexander Puschkin verbrachte hier seine Flitterwochen) und des Adels war. Erst 1987, nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten, kam der Arbat als erste und einzige Fußgängerzone Moskaus wieder zu Ehren. Anschließend erleben Sie bei einer Metrofahrt durch den Moskauer Untergrund die schönsten Stationen, die sogenannten Paläste für das Volk. Anschließend Rückkehr zum Hotel. Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonntag, 29. Juli 2018 / Im Zentrum der Macht

Was wäre Moskau ohne den Kreml, dessen Areal über dem Ufer des Flusses Moskwa liegt. Dort schlägt seit Jahrhunderten das Herz Russlands. Die Zaren organisierten von hier aus Feldzüge zur Erweiterung des Reiches und empfingen Gesandtschaften aus aller Welt. Von Lenin bis zu Gorbatschow wurde vom Kreml aus die Sowjetunion regiert und auch die heutige Staatsführung hat auf dem historischen Gelände ihren Sitz. Sie spazieren zum Kathedralenplatz und besuchen eine der Kathedralen mit Ihren herrlichen Fresken und Ikonen. Ferner sehen Sie die gewaltige Glocke und die riesige Zarenkanone, die beide aber auf Grund ihrer Größe nie zum Einsatz kamen. Anschließend spazieren Sie über den Roten Platz zum renommierten Kaufhaus GUM und zur gegenüberliegenden Basilius-Kathedrale (ohne Innenbesichtigung). Der Rest des Tages steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Montag, 30. Juli 2018 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug nach Sergijew Possad (fakultativ)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Oder Sie begleiten und auf dem fakultativen Ausflug nach Sergijew Possad (Sagorsk). Die vor den Toren Moskaus gelegene Stadt ist durch das Kloster des Heiligen Sergios von Radonesch bekannt und gilt seit Jahrhunderten als eines der bedeutendsten religiösen Zentren der russisch-orthodoxen Kirche. Schon von weitem zeichnen sich weiße Türmchen mit goldenen und blauen Zwiebelkuppeln am Horizont ab. Das architektonische Ensemble des 1340 gegründeten Klosters, das in seiner heutigen Form vom 15. bis in das 18. Jahrhundert entstanden ist, gehört zum UNESCO-Welterbe. Hier können Sie die wiedererwachte Religiosität in Russland erleben. So finden fast pausenlos Gottesdienste in einer der Kirchen statt, zu denen aus dem ganzen Lande die Gläubigen kommen. Rückfahrt nach Moskau. Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Dienstag, 31. Juli 2018 / Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen Moskau für Ihren Rückflug nach Hamburg (Umsteigeverbindung). Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zurück nach Kiel (Opernhaus) bzw. nach Bad Segeberg (ZOB) bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer schönen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.135 €

Einzelzimmerzuschlag: 199 €

Mindestteilnehmerzahl:  20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.

Anmeldeschluss: 19. April 2018

Fakultativer Ausflug:
Sergijew Possad 49 €
(Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt 20 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Bustransfer von Bad Segeberg (ZOB) nach Neumünster (Holstenhallen) oder vom Kieler Opernhaus über Neumünster (Holstenhallen) nach Hamburg zum Flughafen und zurück
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Moskau und zurück (Umsteigeverbindungen)
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im bequemen landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie)
- 4 x Halbpension im Hotel (F, A)
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen:
- Stadtrundfahrt mit Christ-Erlöser-Kathedrale, Neujungfrauenkloster mit Friedhof
- Spaziergang über den Arbat
- Metrofahrt
- Besuch des Kremls mit Besuch einer Kathedrale
- Spaziergang über den Roten Platz
- Besuch im Kaufhaus GUM
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Visumbesorgung (Wert: € 80,--)
- Quietvox während der Führungen in Moskau
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Der fakultative Ausflug
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für diese Reise ist für Bürger der Bundesrepublik Deutschland ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens bis zum 01. Februar 2019 gültig sein und über 2 freie Seiten verfügen muss. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich direkt bei ihrem zuständigen Konsulat.
Die Beschaffung des Visums für Russland wird von uns übernommen. Die Visumkosten für deutsche Staatsangehörige sind im Reisepreis enthalten. Nähere Informationen zur Einholung des Visums erhalten Sie ca. 12 Wochen vor Reisebeginn. Ihren Original-Reisepass werden wir für die Visierung ca. 8 Wochen vor Reisebeginn einziehen. Sie erhalten ihn mit den Reiseunterlagen ca. 10 Tage vor Reisebeginn zurück.
Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise von / nach Kiel: Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) oder Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Der Sonderbus von Bad Segeberg (ZOB) bringt Sie nach Neumünster (Holstenhallen). Dort treffen Sie mit den Gästen aus Kiel und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.
Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Alle 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für alle Bilder gilt: ©Gebeco GmbH & Co KG.
- Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Stand Januar 2018

Beratung und Buchung:
Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH,
Fleethörn 1-3, 24103 Kiel