LESERREISE Baltikum -

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Drei Länder, Kulturen und Völker

Estland, Lettland und Litauen - das Trio an der Ostsee hat schon lange das Grau der Vergangenheit abgeschüttelt. Wer das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und die litauische Hauptstadt Vilnius besucht, wird aus dem Staunen kaum heraus kommen. Wandeln Sie mit uns 8 Tage auf den Spuren der alten Hanse und durch das Land des Bernsteins entlang bezaubernder Landschaften.

20.05. - 27.05.2018

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Sonntag, 20. Mai 2018 / Anreise nach Tallinn

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Sonderbustransfer ab Kiel über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zum Flughafen Hamburg oder Zubringertransfer für Gäste aus Bad Segeberg zum Zustieg in Neumünster (Holstenhallen) und gemeinsame Weiterfahrt aller Teilnehmer zum Hamburger Flughafen und Flug (Umsteigeverbindung) nach Tallinn. Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Am Abend nehmen Sie im Hotel Ihr erstes gemeinsames Essen ein. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Montag, 21. Mai 2018 / Mittelalterliches Tallinn

Heute erkunden Sie zu Fuß das bezaubernde, mittelalterliche Tallinn. Sie beginnen mit der Altstadt Tallinns, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie spazieren über den Domberg, Tompeea genannt, mit der Alexander-Newsky-Kathedrale, sehen in der lutherischen Toomkirik die alten Grabplatten und Wappen alter deutscher Adelsgeschlechter und lauschen Ihrer Reiseleitung, die Ihnen die jeweilige Geschichte dazu erzählt. Von der Terrasse der Altstadt erstreckt sich ein wundervoller Panoramablick auf die vielen Kirchtürme und runden Ziegeldächer der Verteidigungsbastionen der ehemaligen Stadtbefestigung. Sie besichtigen ferner die Nicolaikirche und spazieren vorbei an gut restaurierten Bürgerhäusern. Viele Zeugnisse aus der Han-sezeit liegen auf Ihrem Weg zum lebhaften Rathausplatz mit dem spätgotischen Rathaus, übrigens das einzige in Nordeuropa. Am Rande des Rathausplatzes schauen Sie noch kurz in der Ratsapotheke von Tallinn vorbei. Die Apotheke wurde vor 1422 gegründet und ist seitdem in Betrieb. Nach einer individuellen Mittagspause unternehmen Sie einen Abstecher in die Katharinengasse, in der einst die Tallinner Gilden ihren Sitz hatten. Heute arbeiten in den kleinen Ateliers knapp ein Dutzend Kunsthandwerker. Die Produkte der Glasbläser, Töpfer, Hutmacher oder Patchworkkünstler sind durchweg originell und hochwertig. Sehen Sie weiterhin in der Unterstadt die Heiligengeistkirche, das Häuserensemble Drei Schwestern und den Wallturm Dicke Margarethe. Abendessen in einem mittelalterlichen Restaurant in der Altstadt. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Dienstag, 22. Mai 2018 / Tallinn- Riga

Sie verlassen die estnische Hauptstadt und fahren in das Ostseebad Pärnu. Dort haben Sie die Gelegenheit zu einem Strandspaziergang. Die Weiterreise führt Sie in den Gauja-Nationalpark, dem Älteste in Lettland. Er nimmt eine Fläche von fast 92 000 Hektar ein und wurde 1973 gegründet, um die im gesamten Baltikum mit Flora, Fauna und ihren fast 5000 kulturhistorischen Objekten einzigartige Landschaft an der mittleren Gauja zu schützen. Sie erklimmen die Burgruine von Turaida und genießen den Panoramablick auf die Lettische Schweiz. Ein Spaziergang zur Gutmannshöhle lässt Mythen aufleben. Abends Ankunft in Riga. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Mittwoch, 23. Mai 2018 / Riga: lettische Avantgard

Die Gassen der am östlichen Daugava-Ufer gelegenen Altstadt von Riga sind von stattlichen Kaufmannshäusern gesäumt. Die Stadt lebte seit seiner Gründung im 13. Jahrhundert vom Handel über die Ostsee. Immer wieder stoßen Sie auf die Spuren der Hanse und spazieren unter anderem an den mittelalterlichen Gildehäusern der kleinen und großen Gilde, dem Häuserensemble Drei Brüder, der Petri Kirche und Jakobi-Kirche, dem Schwarzhäupterhaus und dem Dom vorbei. Im Anschluss sehen Sie im Jugendstilviertel einzigartige Fassaden voller Reliefs und Ornamente, die selbst Wien oder Brüssel nicht bieten können. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Donnerstag, 24. Mai 2018 / Riga - Klaipeda

Heute steuern Sie das dritte baltische Land, Litauen, an. Kurz nach der Grenze Halt in Siauliai am Berg der Kreuze. Der kleine Hügel ist mit unzähligen Kreuzen von unterschiedlicher Größe übersät. Für das katholische Litauen ist es ein magischer Ort des Glaubens, aber auch des Nationalbewusstseins. Anschließend Fahrt nach Palanga, um dort im Bernsteinmuseum mehr über das Gold der Küste zu erfahren. Ihr Tagesziel ist Klaipeda an der Ostseeküste. In der Hafenstadt erwartet Sie bei einem Rundgang eine gut restaurierte Altstadt mit dem Ännchen von Tharau. (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Freitag, 25. Mai 2018 / Sommerfrische auf der Kurischen Nehrung

Von Klaipeda aus fahren Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung. Die Strecke führt Sie über die sandige Landzunge entlang der alten Poststraße durch Juodkrante - links das Haff und rechts die Ostsee - bis Sie schließlich den Fischerort Nida erreichen, wo sich das Thomas-Mann-Haus befindet. Sie bummeln mit Ihrer Reiseleitung durch Nida mit seinen alten, blau und rot bemalten Fischerhäusern, die direkt am Haff liegen. Danach besichtigen Sie das Thomas-Mann-Haus. Auf dem Schwiegermutterberg verbrachte die Familie Mann die Sommer 1930-1932. Beeindrucken werden Sie im Anschluss die schnee-weißen Sandberge der Dünen, zu denen Sie eine kleine Wanderung unternehmen. Genießen Sie den Tag in dieser einmaligen Naturlandschaft. Rückfahrt nach Klaipeda. (F, A)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Sonnabend, 26. Mai 2018 / Klaipeda- Vilnius

Morgens fahren Sie weiter bis nach Kaunas. Genießen Sie die Stadtansichten auf der Altstadtpromenade. Auf einer kleinen Halbinsel im Kaunasser Meer ragt die Klosteranlage von Pazaislis empor. Anschließend Weiterfahrt nach Trakai. Über eine lange Holzbrücke gelangen Sie zur gotischen Inselburg, die wie gemalt in dem See liegt. Das mittelalterliche Herz von Litauen schlägt wieder in der perfekt restaurierten Residenz. Sie erreichen Vilnius. Die Silhouette ist von barocken Türmen und Kirchendächern geprägt. Orientierende Stadtrundfahrt und Fahrt zum Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Sonntag, 27. Mai 2018 / Vilnius und Rückreise nach Kiel

Am Vormittag sehen Sie in der Altstadt von Vilnius die bedeutendsten Kirchen, die Universität, das Tor der Morgenröte und die Stadtmauern mit der Kapelle, die die Schwarze Madonna von Vilnius birgt. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Hamburg (Umsteigeverbindung). Ihr Bustransfer erwartet Sie in Hamburg am Flughafen und bringt Sie über Neumünster zurück zum Kieler Opernhaus bzw. nach Bad Segeberg. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer schönen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.425 €

Einzelzimmerzuschlag: 295 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.

Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Bustransfer von Bad Segeberg (ZOB) nach Neumünster (Holstenhallen) oder vom Kieler Opernhaus über Neumünster (Holstenhallen) nach Hamburg zum Flughafen und zurück
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Tallin und von Vilnius nach Hamburg (jeweils Umsteigeverbindungen)
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 7 Übernachtungen in 4-Sterne (Landeskategorie)
- 7 x Frühstück und 6x Abendessen in den Hotels (F, A), 1x Abendessen in einem Restaurant in Tallin
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen: Stadtrundgänge in Tallinn, Riga und Vilnius,  Strandspaziergang im Ostseebad Pärnu, Halt am bewegenden Berg der Kreuze, Altstadtrundgang mit dem bekannten „Ännchen von Tharau“, Tagesausflug auf die Kurische Nehrung mit Wanderung auf einer der der höchsten Dünen Europas
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf (inkl. ökolgischer Gebühren auf der Kurischen Nehrung)
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise in die Länder des Baltikums (Estland, Lettland, Litauen) benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 28.05.18 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise von / nach Kiel: Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) oder Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Der Sonderbus von Bad Segeberg (ZOB) bringt Sie nach Neumünster (Holstenhallen). Dort treffen Sie mit den Gästen aus Kiel und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wiechert- Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für alle Bilder gilt: © Gebeco & Co. KG
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Stand Oktober 2017